Sängervereinigung 1875 Görsroth Herzlich Willkommen
Sängervereinigung 1875 Görsroth    Herzlich Willkommen

Das Jahr 2016

Neujahrsempfang der Sängervereinigung 1875 e.V. Görsroth

Die große Vereinsfamilie aus Männerchor und gemischtem Chor „Farbenklang“ verbrachte zum Jahresanfang am 10.1. einen kurzweiligen Tag bei einem reichhaltigen Buffet, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen und  - natürlich -  zahlreichen Liedvorträgen beider Chöre.

 

Mit einem feierlichen „Sanctus“ eröffnete der Männerchor der SV Görsroth den Neujahrsempfang. Der erste Vorsitzende Oskar Feuerstein begrüßte die Chormitglieder , ihre Angehörigen und die anwesenden Ehrengäste und gab das Wort an Landrat Burkhard Albers weiter. Landrat Albers fand anerkennende Worte für den Verein, ging in seiner Ansprache auch auf die Thematik der Flüchtlingssituation im Rheingau-Taunus-Kreis ein und nahm dann die Ehrungen der Jubilare vor.

 

Besonders hervorzuheben war hier der Jubilar Heinz Bücher, der seit 70 Jahren aktiver Sänger der SV Görsroth ist! Für jeweils 65 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Ottokar Leukel und Günther Mager geehrt, Hans-Jürgen Musilak bekam die Urkunde für 43 Jahre Singen im Verein.

 

Nach dem Mittagessen kamen die Senioren des Seniorenclubs „Goldener Herbst“, die zu Kaffee und Kuchen eingeladen waren und gemeinsam ließ man den Tag am späten Nachmittag ausklingen.

Sängervereingung Görsroth bedankt sich bei der Naspa

Die Sängervereinigung Görsroth erhielt aus dem Zweckertrag des PS-Los-Sparens von der Nassauischen Sparkasse
eine großzügige Spende in Höhe von € 800.
Die Sängerinnen und Sänger beider Chöre freuen sich über diese Zuwendung und bedanken sich recht herzlich.
Der Betrag wird für die Anschaffung von Notenmaterial verwendet.

 

Änderung der Chorproben: 
Der gemischte Chor "Farbenklang" trifft sich derzeit noch alle 14 Tage zur Chorprobe. Ab dem 6. April 2016 werden die Proben jedoch wöchentlich, jeweils mittwochs ab 19.30 Uhr im DGH Kesselbach stattfinden.
Wer Interesse hat mitzusingen, meldet sich bei Oskar Feuerstein, Tel 06126-4614.
Wir freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger."

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sängervereinigung 1875 Görsroth e.V. findet am Freitag, 18.03.2016 um 20:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Görsroth statt.

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Bericht des 1. Vorsitzenden

4. Bericht der Schriftführerin (Jahresrückblick)

5. Bericht der Kassiererin

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Entlastung des Vorstandes

8. Neuwahl der Kassenprüfer

9. Erhöhung des Mitgliedsbeitrages

10. Satzungsänderung -

Die Paragraphen 1 und 2 werden zu § 1 zusammengefasst. Die nachfolgenden Ziffern verschieben sich um jeweils 1 nach vorne. - §§ 1 und 2, Name, Sitz und Zweck des Vereins: Aufnahme des gemischten Chores „Farbenklang“ in die Satzung. - § 3, Mitgliedschaft, Rechte und Pflichten: Abs. 2 – Änderung der Bedingungen für die Ehrenmitgliedschaft Abs. 4 – Singen anläßlich von Familienfeiern: Änderung bei Pkt a) Hochzeiten von aktiven Mitgliedern. Abs. 5 – Neu: Recht am eigenen Bild. - § 4, Mitgliedsbeitrag: Neu: Bankeinzug halbjährlich, Ermäßigung für Schüler, Studenten, Azubis. - § 5, Organe des Vereins: Abs. 2 Gesamtvorstand: Aufnahme von Vertretern des gemischten Chores. Abs. 4 Kinderchor: entfällt.

11. Veranstaltungen 2016

12. Verschiedenes, Vorschläge, Anregungen.

 

Wir bitten – vor allem wegen der umfangreichen Satzungsänderung - um rege Teilnahme. Der Vorstand der Sängervereinigung 1875 e.V. Görsroth 

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am Freitag den 18.03.2016 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sängervereinigung 1875 Görsroth e.V.statt. Es war die erste Jahreshauptversammlung unter einem Vorstand, der sich aus Sängerinnen und Sängern beider Chöre zusammensetzt.  

 

Jahresrückblick

 

Der 1. Vorsitzende Oskar Feuerstein bedankte sich bei allen Sängerinnen und Sängern, bei Chorleiter Hans-Peter Jung, seinem Stellvertreter Jens Ehlers sowie allen fördernden Mitgliedern und Helfern für ein gelungenes, ereignisreiches Jahr 2015. Der Männerchor kann für das vergangene Jahr auf 54 Einsätze zurückblicken, der gemischte Chor „Farbenklang“, der sich inzwischen fest etabliert hat und ab 06.04.2016 endlich wö- chentlich proben kann, kam auf insgesamt 25 Aktivitäten. Die Mitgliederzahl der Sängervereinigung belief sich im Januar 2016 auf 126. Von Saskia Bücher bekamen die Anwesenden einen detaillierten Rückblick auf die Ereignisse des vergangenen Jahres. Im Vorstand kam es zu einem personellen Wechsel. Der 2. Vorsitzende Franz Petner hat aus persönlichen Gründen sein Amt niedergelegt und seine Mitgliedschaft gekündigt. Der Verein dankt ihm für sein Engagement u.a. beim Weihnachtsmarkt und der Kappensitzung. Christian Festerling wird bis zu den nächsten Vorstandswahlen das Amt des 2. Vorsitzenden übernehmen.

 

Finanzen, Erhöhung des Mitgliederbeitrages

 

Unter Punkt 5 der Tagesordnung gab die Kassiererin Susanne Bücher einen genauen Einblick in die Ein- und Ausgaben des Vereins. Den Ausgaben i. H.v. ca. € 15.000 für die zwei Chorleiter, Miete für die Probenräume, Beitrag an den Sängerbund und Buskosten für Fahrten zu Konzertauftritten stehen feste Einnahmen von lediglich ca. € 7.000 gegenüber. Die Differenz muss durch gewinnbringende Veranstaltungen, Spenden und Fördergelder erbracht werden. Aus diesem Anlass wurde auch über eine Anpassung des Mitgliedsbeitrages diskutiert. Nach Erörterung verschiedener Varianten wurde angesichts der Finanzlage mehrstimmig eine Erhöhung des Beitrages auf jährlich € 120,00 bei halbjährlichem Einzug beschlossen. Schüler, Azubis und Studenten wird eine Beitragsermäßigung gewährt.

 

Satzungsänderung

 

Mehrheitlich wurde auch die in der Einladung angekündigte Satzungsänderung verabschiedet. Hier sind vor allem die Aufnahme des gemischen Chores „Farbenklang“ in die Satzung, eine Änderung bei den Voraussetzungen zur Ehrenmitgliedschaft sowie beim Singen anläß- lich von Hochzeiten zu nennen.

 

Vorschau 2016

 

Auch für das laufende Jahr sind wieder zahlreiche Chorereignisse und Veranstaltungen geplant. Als nächstes steht am Sa, 09.04. in Limbach ein Auftritt von „Farbenklang“ anlässlich des Jubiläumskonzertes der Concordia Limbach auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. „Farbenklang“ probt übrigens ab dem 06.04.2016 unter Chorleiter Michael Knopke wöchentlich mittwochs um 19:30 Uhr im DGH Kesselbach. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich zu diesen geänderten Probezeiten wieder neue Sängerinnen und Sänger dem Chor anschließen möchten. Der nächste Auftritt unseres Männerchores ist am 17.04.2016 in Hahn anlässlich des 110- jährigen Jubiläums der Eintracht Hahn. Besonders hinweisen möchte die Sängervereinigung auf das Konzert des Ural Kosaken Chores, mit dem die Sängervereinigung seit Jahren ein freundschaftliches Verhältnis pflegt. Immer wieder gelingt es den „Kosaken“, unsere Hallen zu füllen und das musikinteressierte Publikum zu begeistern. Auch am Sonntag, den 22. Mai 2016 um 19:00 Uhr lädt der Chor wieder ins DGH zu einer musikalischen Reise in das alte Russland ein.

Gute Laune beim Grillfest der SV Görsroth

 

Auch wenn es kein sonniger Sommertag war, die Sängerinnen und Sänger der beiden Görsrother Chöre ließen sich die gute Laune bei ihrem Grillfest am Samstag den 2. Juli 2016 nicht verderben.

 

Das Organisationsteam war für alle Eventualitätenn bestens gerüstet und hatte ein Zelt aufgestellt, das vor Wind und Wetter schützte. So kamen die Vereinsfamilie sowie zahlreiche Freunde und Dorfbewohner am DGH Kesselbach gemütlich zusammen, um bei Essen,Trinken und Livemusik gemeinsam zu feiern.

Die Band „Twinset“ spielte Musik der 60er und 70er Jahre und – was wäre ein Sängerfest ohne Gesang? - bald fanden sich Hits aus dem Chor-Repertoire, die aus dem Stehgreif von den Sängerinnen und Sängern mitgesungen werden konnten.

 

 

Stimmungsmäßig bestens vorgewärmt, fieberten ab 21 Uhr im DGH gut zwei Dutzend Fußballfans gemeinsam beim aufregenden EM-Spiel Deutschland – Italien dem Sieg entgegen und das gelungene Vereinsfest konnte am späten Abend mit Jubelstimmung ausklingen.

 

Wenn Sie gerne singen und Lust und Interesse am Mitsingen im Männerchor oder gemischten Chor haben, sind Sie herzlich bei uns willkommen. Chorprobe Männerchor: montags um 20:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Görsroth. Chorprobe gemischter Chor „Farbenklang“: mittwochs um 19:45 Uhr im DGH Kesselbach. Näheres auch bei Oskar Feuerstein, 06126/4614.

 

Weihnachtsmarkt in Görsroth, Anmeldung für Interessenten

 

Am 27. November 2016 findet unser traditioneller Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz in Görsroth statt. Für alle Interessenten, die an dem Weihnachtsmarkt teilnehmen wollen, ob mit einem Verkaufsstand oder bei der Mitgestaltung des Marktes, findet am Dienstag, den 27. September 2016 eine Sitzung im Haus der evangelischen Kirchengemeinde statt. Beginn: 19:00 Uhr.

Wer teilnehmen möchte, diesen Termin aber nicht wahrnehmen kann, meldet sich bitte bei

Oskar Feuerstein 06126-4614 oder Christian Festerling 06126-4756.

Karnevalssitzung am 04. Februar 2017, Erstes Treffen

 

Nach dem großen Interesse und Erfolg in der letzten Karnevalskampagne wird es auch 2017 wieder eine Fassnachtssitzung der SV Görsroth geben. Mit ersten Vorbereitungen wurde bereits begonnen. Wer Interesse hat mitzuwirken, ist herzlich eingeladen zu einem Treffen am Donnerstag, 29. September 2016 um 19.00 Uhr im Haus der evangelischen Kirchengemeinde Görsroth.

 

Das „Karnevalsteam“ der Sängervereinigung freut sich auf alle Narren, die auf, vor oder hinter der Bühne mitwirken möchten.

Capstan Shanty-Chor Bremen zu Gast in Görsroth                                             Herbstkonzert mit maritimen Liedern am Sa, 15.10.2016

Zu einem Herbstkonzert mit dem Capstan Shanty-Chor lädt die Sängervereinigung Görsroth am Samstag, den 15.10.2016 in das DGH Görsroth ein. Konzertbeginn ist um 19:00 Uhr.

 

Shanties, früher die „Arbeitslieder“ der Matrosen, bringen einen Hauch von Fernweh. Sie erzählen vom Leben an Bord, den Gefahren auf See und dem Heimweh der Seeleute. Der Capstan Shanty-Chor Bremen ist durch zahlreiche Auftritte bei Hafenfesten und Märkten in Bremerhaven, Bremen, Minden und Wilhelmshaven zu einem festen Bestandteil in der maritimen Unterhaltung geworden. Reisen zu großen Shantychortreffen wie in Rotterdam, Warnemünde und zur „Sail“ in Bremerhaven und ein Auftritt im alten Plenarsaal in Bonn zum 100. Geb. Carl Carstens stellen Höhepunkte im Vereinsleben dar.  Der aus mehr als 50 Sängern bestehende Chor trägt Lieder in deutscher, plattdeutscher, holländischer, schwedischer, russischer und englischer Sprache vor. Das sind klassische Shanties, Lieder von der Heimat und Sehnsucht, vom Leid und Weh der Matrosen sowie lustige Anekdoten. Unterstützt wird der Chor von Gitarristen, Akkordeon- und Mundharmonikaspielern.

Weiteres Informationen oder Hörproben unter www.capstanshantychor-bremen.de

 

Karten zum Preis von € 15,00 gibt es ab 05.09. unter www.reservix.de, www.eventim.de, bei Party Service Haeder, Hair Longe Bartsch, Friseur Zeigner oder bei dem Vereinsvorsitzenden O. Feuerstein, Görsroth.

Fröhliches Hafenfest der SV Görsroth

 

Die Sängerfamilien der SV Görsroth verbrachten mit ihren Gästen, den Sängern des Capstan Shanty Chores aus Bremen samt Angehörigen ein unterhaltsames Wochenende.

Schon am Freitagabend, 14.10.16, lernten sich die Vereinsfamilien beim gemeinsamen Essen und Trinken näher kennen und versammelten sich spontan zu einer gemeinsamen „Generalprobe“ auf der Bühne des Görsrother DGH. (s. Foto)

Mit Seemannsliedern und klassischen Shanties brachte der Capstan Shanty Chor am Samstagabend, 15.10.16, viel Stimmung in das voll besetzte DGH. Begleitet wurde der Chor von Akkordeonspielern, Gitarristen und Mundharmonika. Die temperamentvolle Chorleiterin Anna Koch verstand es, das Publikum zum Klatschen, Mitsingen und Schunkeln mitzureißen und so kam im Laufe des Abends echte Hafenkneipenatmosphäre in die Halle.

Zu den Liedbeiträgen gab es reichlich Seemannsgarn und lustige Anekdoten von der Waterkant.

 

In den zwei Konzertpausen sorgten der Görsrother Männerchor und der gemischte Chor Farbenklang für kurzweilige Unterhaltung mit Liedern aus dem aktuellen Repertoire.

 

Zum Ende des gemeinsamen Wochenendes wurden die Görsrother Sängerinnen und Sänger zu einem Freundschaftsbesuch nach Bremen eingeladen, der für 2017 auf dem Vereinsprogramm steht.

Weihnachtsmarkt am 27.12. in Görsroth

 

Auch in diesem Jahr lädt die Sängervereinigung Görsroth wieder zum Weihnachtsmarkt am Ersten Adventssonntag, 27.12.16 rund um die Kirche ein.

Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Kraus um 11:30 Uhr erwartet die Besucher ein vielfältiges aber auch besinnliches Programm. Der Männerchor der SV Görsroth und der Kinderchor der Kita „Groß und Klein“ werden mit weihnachtlichen Liedern auf die Adventszeit einstimmen, im Gemeindehaus gibt es Kaffee und Kuchen und rund um die Kirche wird allerhand Kulinarisches,  Kunsthandwerkliches und Dekoratives angeboten. Ein Höhepunkt für die Kinder ist um 16:30 Uhr die Ankunft des Nikolaus mit seiner Kutsche. Gegen 18:00 Uhr findet der Markt dann mit dem letzten wärmenden Glühwein und Bratwurst langsam seinen Ausklang.

Weihnachtskonzert Gemischer Chor Farbenklang

 

Erstmals lädt der Gemischt Chor Farbenklang am Sonntag, 04.12.16 um 18:00 Uhr zu einem Weihnachtskonzert in die Görsrother Kirche ein. Die Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles weihnachtliches Programm. Mitwirkende sind außer dem Chor Farbenklang unter Leitung von Michael Knopke die Sopranistin Silke Walde, Rebecca Paul (Querflöte), Rebekka Völp und Michael Knopke (Orgel).

 

Karten für das Weihnachtskonzert erhalten Sie bei allen Sängerinnen und Sängern der SV Görsroth oder bei Oskar Feuerstein, 06126/4614.

Nikolaus mit Ponykutsche und jede Menge Musik

Görsrother Weihnachtsmarkt fand Anklang bei Groß und Klein

 

Da zu weihnachtlicher Stimmung nicht nur Glühwein, Plätzchen und der Nikolaus, sondern auf jeden Fall auch Weihnachtsmusik gehört, fand der Görsrother Weihnachtsmarkt bei den zahlreichen Besuchern großen Anklang.

Das Bläserensemble der Musikschule Hünstetten eröffnete gemeinsam mit Bürgermeister Kraus den von der Sängervereinigung Görsroth organisierten Markt und der Platz um die Kirche füllte sich schnell mit Bürgern aus Görsroth und den umliegenden Ortschaften. Das vielfältige kunsthandwerkliche und kulinarische Angebot der Vereine, der PANORAMASCHULE, der Kirchengemeinde, der KiTa und zahlreicher privater Marktanbieter ließ keine Wünsche offen. 

Am Nachmittag luden der Männerchor der SV Görsroth und anschließend der KiTa Kinderchor zu adventlichen Liedern in die Kirche ein.

Für die Kinder war neben dem Karussell natürlich die Ankunft des Nikolaus der Höhepunkt des Nachmittags. Bei Einbruch der Dämmerung kam er mit Ponykutsche und hatte für jedes Kind etwas mitgebracht. Dann fand der Weihnachtsmarkt mit Lichterglanz rund um Kirche gegen 18:00 Uhr gemütlich seinen Ausklang.

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sängervereinigung 1875 Görsroth