Sängervereinigung 1875 Görsroth e.V.
Sängervereinigung 1875 Görsroth e.V.

2021

          Jahreshauptversammlung 2021:              Das Vorstandskarussel drehte sich

 

Am Freitag, den 27.08.2021 fand die Jahreshauptversammlung der Sängervereinigung 1875 Görsroth e.V.statt. Angesichts der großen Flaute im Bereich der Veranstaltungen war der wichtigste TOP des Abends die Neuwahlen des gesamten Vorstands.

 

Zuvor jedoch begrüßte die bis dahin noch amtierende erste Vorsitzende Saskia Bücher die anwesenden Mitglieder und gemeinsam gedachte man der im Jahr 2020 verstorbenen, langjährigen Mitglieder Edda Faust, Arnold Schneider, Günther Hoffmann und Fritz Heilhecker.

Da seit letztem Jahr pandemiebedingt auf Beerdigungen nicht gesungen werden darf, möchte der Verein ab sofort mit einem gemeinsamen Gedenkgottesdienst jeweils zum Jahresende gebührend Abschied von seinen Verstorbenen nehmen.

Sie bedankte sich bei den Mitgliedern für ihre Treue zum Verein trotz der schwierigen Zeiten und auch bei Chorleiter Michael Knopke, der keine Mühe gescheut hat, für den Farbenklang online Gesangstunden anzubieten und so die SängerInnen auch in den schwierigsten Phasen des Lockdowns zusammenzubringen.

Der Chorleiter des Männerchores, Hans-Peter Jung, hatte die Pandemie zum Anlass genommen, in den Ruhestand zu treten. Er verließ den Chor nach 53 Jahren harmonischer Zusammenarbeit. Sobald es möglich ist, wird er mit einem Festakt verabschiedet werden. Den Männerchor leitet seit September 2020 ebenfalls Michael Knopke. Die Chorproben finden seitdem aus Platzgründen (Abstand) freitags im Mehrzweckraum DGH Görsroth statt.

 

Zum Schluss ihrer Ansprache bedankte sich Saskia Bücher im Namen des Vorstandes und aller Mitglieder bei den Sängern Oskar Feuerstein, Rudi Hack und Helmut Schulz für ihr uneigennütziges ehrenamtliches Engagement bei der Gestaltung und Pflege des Fritz-Bücher-Platzes in Görsroth.

 

Jahresrückblick 2020 und Kassenbericht

 

Der Jahresrückblick der Schriftführerin Jasmin Wesolowski fiel erwartungsgemäß sehr übersichtlich aus, denn nach nur drei Veranstaltungen - Neujahrsempfang, Fastnachtsparty und Kinderfastnacht – war das gesellschaftliche Vereinsleben ab März 2020 auf Eis gelegt.

 

Trotz allem konnte Kassierer Stephan Derichs einen positiven Bericht zum Kassenstand geben und der Vorstand wurde auf Antrag entlastet.

 

 

Neuwahlen des Gesamtvorstandes

 

Bei den dann anschließenden Neuwahlen drehte sich das Vorstandskarussel und brachte teilweise Neubesetzungen der Ämter. Der Vorstand der Sängervereinigung stellt sich jetzt wie folgt auf: 

 

1. Vorsitzende: Jasmin Wesolowski 

2. Vorsitzender: Jan Fischer 

1. Kassierer: Stephan Derichs

2. Kassiererin: Saskia Bücher

1. Schriftführerin: Miriam Waldhauser

2. Schriftführerin und Presse: Annette Uhlenbrock 

1. Notenwart: Manfred Specht 

2. Notenwart: Christian Festerling

Fahnenträger und Beisitzer: Ottokar Leukel 

 

Alfred Christmann, lange Jahre 2. Kassierer, stand nicht mehr für ein Amt zur Verfügung.

 

----------------------------------------------------------------------

 

Termine 2021

 

Die neu gewählte erste Vorsitzende Jasmin Wesolowski bedankte sich für das ihr entgegengebrachte Vertrauen und ließ bei dem Ausblick auf die nächsten Monate offen, ob überhaupt und welche Veranstaltungen stattfinden werden.

Der Verein hofft und wünscht sich, dass vielleicht zur Weihnachtszeit kleine Veranstaltungen unter angepassten Bedingungen möglich sein werden. Darüber wird zu gegebener Zeit informiert.

Und auch der Männerchor war produktiv

Nachdem der Farbenklang ein Videoprojekt auf die Beine gestellt hat, zieht nun der Männerchor mit gleich zwei Videos nach. 

 

Es ist schön zu sehen, dass auch der Männerchor in diesen schwierigen Zeiten zusammenhält und trotz allem Spaß am Singen hat.

 

Mit den Liedern "Warum bist du gekommen?" aus "Der Bajazzo" und "Die Rose" möchten auch sie zeigen, dass es sie noch gibt und der Pandemie trotzen!

"Warum bist du gekommen?" aus "Der Bajazzo"

"Die Rose"

Der Farbenklang Görsroth produziert sein  1. Video

Auch in Zeiten von Corona finden Chöre Möglichkeiten, gemeinsam zu singen - wenn auch etwas anders, als gewohnt...

 

Nach monatelangen, virtuellen Chorproben hat der Farbenklang Görsroth nun unter der Leitung ihres Chorleiters Michael Knopke, ein Videoprojekt auf die Beine gestellt.

 

Danke, an alle Sänger und Sängerinnen und auch an Michael Knopke, ohne die das Projekt nicht zustande gekommen wäre - es hat sehr viel Spaß gemacht!

 

Wir freuen uns sehr, wenn wir endlich wieder gemeinsam singen dürfen, denn das macht einen Chor aus!

 

Viel Spaß mit unserem Videoprojekt "Alt wie ein Baum von den Puhdys".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sängervereinigung 1875 Görsroth